Bitte wählen Sie aus dem Menü oben den gewünschten FAQ-Themenbereich aus.

USB Interface 23150: Treiber für WIN10

Einen Treiber für das USB-Interface 23150 zur Verwendung mit Windows10(c) können Sie hier herunterladen.

Können Decoderbeschreibungen und Update-Dateien des alten LI-USB CV Editors mit der neuen CV-Editor Software verwendet werden?

Nein.

Die neue CV-Editor Software verwendet an Stelle der "Decoderbeschreibungen" nun so genannte "Templates". Bestehende Decoderbeschreibungsdateien können also nicht mit dem neuen CV-Editor verwendet werden. Allerdings ist das Erstellen von Templates nun in der neuen Software integriert, so dass es sehr viel leichter geworden ist, eigene Templates zu erstellen.

Das für das Softwareupdate der Digital-plus Lokdecoder verwendete Dateiformat wurde ebenfalls geändert. Alle aktuellen Softwareversionen für Digital-plus Decoder werden bei Installation der neuen CV-Editor Software mitinstalliert
(Stand 01.02.2013).

Neuer CV-Editor <-> alter LI-USB CV Editor, welche Unterschiede gibt es?

Anfang 2013 haben wir die bis dato zum Programmer (Art. 23170) und den beiden Interface (Art. 23150 u. 23151) mitgelieferte Software durch den neuen "CV-Editor" ersetzt.

Diese neue Software vereinigt nun einen Fahrregler,  die Möglichkeit CVs einzustellen sowie in Verbindung mit dem Programmer das Softwareupdate von Lokdecodern in einer einzigen Programmoberfläche. Die Aufteilung in verschiedene Programme in Verbindung mit dem "LI-USB Server" ist entfallen.

Die "alte" Software wird nur noch für einen einzigen Zweck  benötigt: Zur Einstellung der XpressNet - Adresse des USB-Interface 23150.

Alles andere kann der neue CV-Editor.

Wir empfehlen ausdrücklich die Verwendung dieser neuen Software, da mit ihr auch bestimmte Probleme der alten Version gelöst sind.

Was für einen Computer benötige ich?

Aus Sicht des Digital plus Systems muss Ihr Computer entweder über eine RS232 - oder USB - Schnittstelle verfügen.

Die restliche Ausstattung des Computers richtet sich nach der Software, welche Sie zur Steuerung verwenden wollen. Diese Informationen erhalten Sie beim Hersteller der Software.

Welches Programm zur PC-Steuerung empfiehlt Lenz Elektronik?

Eine bestimmte Empfehlung zu einem Computerprogramm können wir nicht aussprechen, da die Programme recht verschieden sind, genau wie die Wünsche für den Betriebsablauf von Modellbahner zu Modellbahner verschieden sind.

Am besten Sie besorgen sich Demo-Versionen der bekannten Hersteller und ermitteln so welches Programm Ihren Vorstellungen am nächsten kommt.

Was braucht man um mit dem PC eine Digital plus Anlage zu steuern?

Zur PC-Steuerung mit dem Digital plus System benötigen Sie zunächst ein Interface (LI100F; USB-Interface oder LAN/USB-Interface) als Verbindungsglied zwischen Ihrem Digital plus System und dem PC.

Die weitere Hardware beim Digitalsystem hängt nun von dem gewünschten Betriebsablauf ab. Für das reine Steuern vom PC oder das Schalten von Weichen aus einem Bildschirm-Gleisbildstellpult reicht diese Ausstattung schon aus.

Wenn Sie ein Programm einsetzen, welches in der Lage ist Rückmeldungen von der Modellbahn zu verwerten so benötigen Sie weiterhin Belegtmelder LB100/LB101 und Rückmelder LR100/LR101 um die Zustände auf der Anlage an das PC-Programm übermitteln zu können. Wie viele dieser Komponenten benötigt werden ist abhängig von der Größe der Anlage bzw. von der Anzahl der mit Belegtmeldung ausgerüsteten Abschnitte auf der Anlage.

Software zur Steuerung bieten wir nicht an. Hier verweisen wir auf das breite Angebot verschiedener Hersteller.


Seitenanfang